Exklusives Segelwochenende in Cabrera

390,00 

Spektakuläres Wochenende auf einer 19-Meter-Segelyacht mit professionellem Skipper. Exklusiver Ausflug von 3 Tagen und 3 Nächten mit Übernachtung an Bord. Wir besuchen den Cabrera-Archipel und Es Trenc.

Buche hier dein Segelwochenende

Datenschutzerklärung

15 + 12 =

Informationen zum exklusiven Segelwochenende

EXKLUSIVPREIS: Ab 390€ pro Person (Wochenende von Freitag bis Sonntag)

  • Segelboot: Nereida (Hanse 630e)
  • Abmessungen: Länge 19,00 m. Breite 5,20 m.
  • Kapazität: 3 Kabinen, 8 pax (Nacht) 12 pax (Tag)
  • Abfahrtshafen: Porto Cristo | Mallorca
  • Dauer: Wochenende von Freitag bis Sonntag
  • Sprachen: Spanisch, Englisch, Deutsch, Italienisch
  • Verfügbare Monate: Ganzjährig
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht und für alle Altersgruppen
  • Catering: Auf Anfrage
  • Optional: Kellner/Koch

Spektakuläres Wochenende auf einer 19-Meter-Segelyacht mit professionellem Skipper. Exklusiver Ausflug von 3 Tagen und 3 Nächten mit Übernachtung an Bord. Wir besuchen den Cabrera-Archipel und Es Trenc.

ZEITPLAN:
FREITAG:
11.00 Uhr. Abfahrt von Porto Cristo nach Cabrera.
Dauer des Ausflugs 6 Stunden, mit einem Halt in einer Bucht zum Mittagessen und Schwimmen. Übernachtung auf der Insel Cabrera an einer Parkboje.

SAMSTAG:
Umsegelung der Insel Cabrera.
Besuch der Blauen Grotte. Weiterfahrt zum schönen Strand von Es Trenc. Übernachtung vor Anker in Es Trenc.

SONNTAG:
10:00 Uhr. Abfahrt von Es Trenc in Richtung Porto Cristo.
Dauer 6 Stunden, mit einer Pause in einer Bucht zum Mittagessen und Schwimmen.
Ankunft in Portocristo um 19.00 Uhr.
Übernachtung an Bord oder Ausschiffung.

Professionelle
Skipper

Zertifizierte
Boote

Sofortige
Bestätigung

IM SEGELWOCHENENDE ENTHALTEN

Exklusive Luxus-Segelyacht Hanse 630e, 19 Meter lang. Treibstoff. Segeln, Bojenverankerungen in Cabrera und am Strand von Es Trenc. Bettwäsche. Schnorchelausrüstung, Haftpflicht- und Passagierversicherung.

OPTIONALE EXTRAS

Matrose/Koch: 60 € pro Tag + Verpflegung
Auf Anfrage servieren wir Essen und Getränke

OBLIGATORISCHE EXTRAS

Professioneller Skipper: 450 €/Wochenende
Endreinigung: 100 €.

NICHT INKLUSIVE

Lebensmittel, Verpflegung des Skippers. Einschiffungen in anderen Häfen (Die Boje auf der Insel Cabrera ist inbegriffen).

EMPFOHLEN

Verwende spezielle Bootsschuhe oder normale Gummischuhe mit weißen Sohlen. Für mögliche Wetterumschwüngen empfiehlt es sich, warme Kleidung mitzunehmen. Wenn du zu Seekrankheit neigst, empfiehlt es sich, 30 Minuten vor der Abfahrt eine Biodramina einzunehmen.

SEGELBOOTE IN DER FLOTTE

Drei Segelboote stehen für Segelausflüge ab Portocolom für verschiedene Aktivitäten zur Verfügung (Preise auf Anfrage):

  • Segelboot Bavaria 49 (max. 10 Personen) – „CARIBIA“.
  • Segelboot Bavaria 42 (max. 6 Personen) – „EOLOS“.
  • Segelboot Hanse 630 (max. 6-8 Personen) – „NEREIDA“.

Häufig gestellte Fragen, um ein exklusives Wochenende auf einem Segelboot zu genießen

Wie kann ich ein Segelboot für ein privates Wochenende mieten?

Das Chartern einer Segelyacht für einen privaten Wochenendausflug ist ein recht unkomplizierter Prozess. Als erstes solltest du im Internet nach Bootsverleihern wie Sailing Trips Mallorca suchen. Auf der Website des Unternehmens kannst du dann die Flotte und die verfügbaren Erlebnisse einsehen. Auf unserer Website kannst du die verschiedenen Optionen sehen, die wir anbieten, so dass du eine auswählen kannst, die deinen Bedürfnissen entspricht. Wenn du nicht das findest, was du suchst, schreibe uns einfach und wir werden uns an deine Bedürfnisse anpassen. Später gibst du das Datum an, an dem du die Yacht chartern möchtest. Denke daran, dass viele Charterdienste für Wochenenden einen Mindestaufenthalt von zwei Tagen verlangen. Zuletzt füllst du die restlichen Angaben aus und lässt uns die Informationen zukommen. Wir werden uns dann so schnell wie möglich mit dir in Verbindung setzen. Du hast auch die Möglichkeit, zusätzliche Dienstleistungen wie z. B. einen Skipper (wenn du keinen Segelschein hast) oder eine Crew zu bestellen. Denke daran, dass es immer am besten ist, im Voraus zu buchen, vor allem während der Hochsaison, um sicherzustellen, dass du die gewünschte Yacht bekommst.

Wie viele Personen können für ein Wochenende auf dem Segelboot untergebracht werden?

Die Anzahl der Personen, die für ein Wochenende auf einer Segelyacht untergebracht werden können, hängt stark von der Größe der Yacht ab. In der Regel ist auf einem Segelboot Platz für 2 bis 12 Personen. Kleinere Segelboote, ideal für Paare oder kleine Gruppen, bieten Platz für 2 bis 4 Personen, während größere Segelboote bequem bis zu 10 oder 12 Personen aufnehmen können. Es ist jedoch wichtig, die maximal zulässige Kapazität des Schiffes nicht zu überschreiten, um die Sicherheit und den Komfort aller an Bord zu gewährleisten. Darüber hinaus ist zu bedenken, dass eine Segelyacht zwar eine bestimmte Anzahl von Personen aufnehmen kann, aber nicht eine eigene Kabine für jeden Passagier garantiert. Einige Segelboote verfügen über Etagenbetten in den Gemeinschaftsräumen, daher ist es wichtig, die Aufteilung der Kabinen zu überprüfen, wenn du die Yacht charterst.

Welche Unterlagen benötige ich, um eine Segelyacht zu mieten?

Wenn du eine Segelyacht charterst, musst du dem Anbieter meist mehrere Dokumente vorlegen. Als erstes benötigst du ein gültiges Ausweisdokument, z. B. einen Reisepass oder einen Führerschein. Du benötigst außerdem eine Kreditkarte für die Kaution. Wenn du selbst segeln möchtest, benötigst du einen gültigen Segelschein. Je nach Anbieter und Land, in dem du die Yacht charterst, musst du einen internationalen Segelschein oder einen in dem betreffenden Land ausgestellten Führerschein besitzen. Denke daran, dass in einigen Ländern je nach Größe der Yacht und der Entfernung, die Sie von der Küste ausfahren wollen, besondere Vorschriften für den erforderlichen Führerschein gelten. Um Unannehmlichkeiten zu vermeiden, ist es wichtig, sich im Voraus zu erkundigen, ob der Anbieter zusätzliche Dokumente verlangt.

Was ist im Yachtcharter enthalten (Treibstoff, Crew, etc.)?

Der Segelbootcharter beinhaltet die Nutzung des Bootes und seiner Grundausstattung. Dazu gehören die vorgeschriebene Sicherheitsausrüstung, die Navigationsausrüstung und die Kombüse. In vielen Fällen werden auch Bettwäsche und Handtücher zur Verfügung gestellt. Andererseits gehen zusätzliche Leistungen wie Kraftstoff in der Regel zu Lasten des Kunden. Manchmal kann auch ein „fuel inclusive“-Paket angeboten werden, aber das solltest du vorher erfragen. Wenn du keinen Segelschein hast oder dich beim Segeln nicht wohlfühlst, kannst du einen Skipper und in manchen Fällen auch eine Crew mieten. Dies kann mit zusätzlichen Kosten verbunden sein und muss bei der Buchung angefragt werden. Möglicherweise musst du am Ende der Miete auch eine Reinigungsgebühr zahlen. Wir empfehlen dir, die Mietbedingungen sorgfältig zu lesen und dich vor der Buchung zu vergewissern, was enthalten ist und was nicht, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden.

Welche Sicherheitsmaßnahmen sollten an Bord der Yacht während des Wochenendes beachtet werden?

Sicherheit ist ein wichtiger Aspekt auf See und es gibt eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen, die du beachten solltest. Erstens sollte jeder an Bord mit der Sicherheitsausrüstung an Bord vertraut sein, einschließlich der Lage und Verwendung von Schwimmwesten, Rettungsringen, Leuchtraketen und dem Erste-Hilfe-Kasten. Darüber hinaus sind Grundkenntnisse in Erster Hilfe und Notfallmaßnahmen unerlässlich. Vor dem Losfahren solltest du dich über die Wettervorhersage informieren und bei unsicheren Bedingungen nicht fahren. Während des Segelns ist es wichtig, dass alle an Bord die Regeln einhalten, um Unfälle zu vermeiden. Im Falle eines Notfalls ist es wichtig, Ruhe zu bewahren und die Seenotrettungsdienste über das UKW des Schiffes oder, wenn du dich in Küstennähe befindest, ein Mobiltelefon zu kontaktieren.

 

Muss ich Segelerfahrung haben, um ein Segelboot privat zu chartern?

Wenn du vorhast, die Yacht selbst zu segeln, musst du über Segelerfahrung und einen gültigen Segelschein verfügen. Segeln kann kompliziert sein und erfordert besondere Fähigkeiten und Kenntnisse, einschließlich dem Verständnis der Vorschriften, der Fähigkeit, Seekarten und Wettervorhersagen zu interpretieren, und der Fähigkeit, das Segelboot unter verschiedenen Bedingungen zu steuern. Wenn du jedoch unerfahren bist oder dir das Segeln auf eigene Faust nicht zutraust, bieten die meisten Charterunternehmen die Möglichkeit, einen Skipper zu engagieren. Der Skipper ist ein erfahrener Profi, der für das Segeln der Yacht verantwortlich ist, sodass du dich entspannen und die Reise genießen kannst.

Welche Art von Ausrüstung und Annehmlichkeiten bietet die Yacht?

Moderne Segelschiffe sind so konzipiert, dass sie allen Komfort und alle Annehmlichkeiten bieten, um sich an Bord zu entspannen und sich wohlzufühlen. In der Regel ist ein Segelboot mit Schlafkabinen, einem Badezimmer (manchmal auch mehreren, je nach Größe des Bootes), einer Kombüse mit Kühlschrank, Ofen und Herd sowie einem Wohnzimmer mit Tisch und Sitzgelegenheiten ausgestattet. Was die Navigationsausrüstung betrifft, so sind die meisten Segelyachten mit GPS, Radar, UKW, Autopilot und Windmesser ausgestattet. Einige Segelboote bieten auch Extras wie Schnorchelausrüstung, Paddelsurfen oder Kajakfahren an. Es ist wichtig, die spezifischen Eigenschaften der ausgewählten zu überprüfen, um sicherzustellen, dass sie die passende Ausrüstung und Annehmlichkeiten hat, die du für dein Wochenende auf See benötigst.

Kann ich Speisen und Getränke an Bord der Yacht mitnehmen?

Ja, du kannst in der Regel deine eigenen Speisen und Getränke mit an Bord nehmen. Denke daran, dass der Platz auf einem Segelboot begrenzt ist. Daher ist es ratsam, im Voraus zu planen und Lebensmittel mitzunehmen, die sich leicht lagern und zubereiten lassen. Einige Segelboote verfügen sogar über tragbare Grills, die du zum Kochen an Bord verwenden kannst. Darüber hinaus bieten viele Yachtcharter-Anbieter auch die Möglichkeit eines Catering- oder Bordkochservices an, der die Mahlzeiten nach deinen Wünschen zubereiten und servieren kann. Dies kann eine gute Option sein, wenn du es vorziehst, dich während deiner Reise nicht um das Kochen kümmern zu müssen. Du solltest jedoch immer daran denken, wie wichtig es ist, die Yacht sauber und ordentlich zu halten, um einen angenehmen Aufenthalt für alle an Bord zu gewährleisten.

Welche Kleidung und persönlichen Gegenstände sollte ich für das Wochenende auf dem Segelboot mitbringen?

Bei der Planung deines Wochenendes auf einer Segelyacht ist es wichtig, effizient zu packen und den begrenzten Platz an Bord zu berücksichtigen. Was die Kleidung betrifft, so ist es ratsam, bequeme, den Witterungsbedingungen angepasste Kleidung mitzubringen und auch an eine Regenjacke zu denken, genau wie an warme Kleidung für kühlere Abende. Es ist auch sinnvoll, ein Paar rutschfeste Deckschuhe mitzunehmen, um sich an Bord sicher zu bewegen. Neben Kleidung solltest du auch Hygieneartikel, wichtige Medikamente, Sonnencreme, Sonnenbrille, eine Kopfbedeckung und ein Strandtuch mitbringen. Wenn du schwimmen oder schnorcheln möchtest, solltest du deine Schnorchelausrüstung und deine Badesachen nicht vergessen. Sie kannst auch Brettspiele oder Bücher mitbringen, um für Unterhaltung und Entspannung zu sorgen. Denke daran, dass der Platz an Bord begrenzt ist, packe also am besten so wenig wie möglich ein.

Wie werden die Buchungen und Zahlungen für den Yachtcharter gehandhabt?

Buchungen und Zahlungen für das Chartern einer Segelyacht werden in der Regel per E-Mail, Whatsapp oder Telefon abgewickelt. Bei Sailing Trips Mallorca bieten wir verschiedene Zahlungsmöglichkeiten an und akzeptieren alle Arten von Karten, von Visa und Mastercard bis American Express. Normalerweise generieren wir Paylinks und vereinbaren den Rest an dem Tag, an dem die Zahlung erfolgt. Sobal du dein Segelboot und das gewünschte Datum ausgewählt hast, kannst du deinen Ausflug direkt online buchen, indem du deine Daten eingibst und eine Anzahlung leistest, um deine Buchung zu sichern. Der Restbetrag wird in der Regel einige Wochen vor dem gebuchten Termin gezahlt. Wie bereits erwähnt, akzeptieren wir bei Sailing Trips Mallorca verschiedene Zahlungsarten, darunter Kreditkarten, Paylinks, Banküberweisungen und in einigen Fällen PayPal. Sobald die Zahlung erfolgt ist, erhältst du eine Bestätigung Ihrer Buchung. In den meisten Fällen musst du bei deiner Ankunft auch eine Kaution hinterlegen, um eventuelle Schäden während der Mietdauer zu decken. Diese Kaution wird dir am Ende des Aufenthalts zurückerstattet, sofern die Yacht in demselben Zustand zurückgegeben wird, in dem sie sich zu Beginn befunden hat.

Welche Routen werden für ein Segelwochenende empfohlen?

Die empfohlenen Segelrouten für ein Segelwochenende hängen von dem Ort ab, an dem du ein Boot charterst. Wenn du zum Beispiel eine Segelyacht an der Costa Brava charterst, kannst du die wunderschönen Buchten und Strände der Gegend erkunden oder zu den Medes-Inseln segeln. Wenn du auf den Balearen bist, könntest du eine Route in Betracht ziehen, die Ibiza und Formentera oder Menorca umfasst. Unabhängig vom Ort ist es wichtig, bei der Routenplanung die Wetterbedingungen, Strömungen und vorherrschenden Winde zu berücksichtigen. Sie können auch die Mitarbeitenden des Anbieters um Rat fragen, da sie sich in der Regel gut in der Gegend auskennen und die besten Ausflugsziele empfehlen können. Denke immer daran, dass die Sicherheit an erster Stelle steht, und stelle sicher, dass du dir eine alternative Route überlegst, falls sich die Wetterbedingungen ändern.

Kann ich vom Segelboot aus Wassersportarten wie Schnorcheln oder Kajakfahren betreiben?

Ja, in den meisten Fällen kannst du vom Segelboot aus Wassersportarten wie Schnorcheln oder Kajakfahren betreiben. Viele Segelboote sind mit Schnorchelausrüstung und anderem Wassersportzubehör ausgestattet, oder du hast die Möglichkeit, diese zu mieten. Es ist wichtig, bei der Ausübung dieser Sportarten immer an die Sicherheitsregeln zu denken, wie z. B. das Tragen einer Schwimmweste, und sie niemals allein sondern immer in Begleitung auszuüben. Außerdem musst du die Umwelt respektieren und darfst die Meerestiere nicht stören. In einigen Gebieten kann es Einschränkungen für Wassersportarten geben. Es ist daher ratsam, sich vor der Reise bei der Vermietungsfirma oder den örtlichen Behörden zu erkundigen.

Gibt es irgendwelche Altersbeschränkungen, um ein privates Segelwochenende zu genießen?

Im Allgemeinen gibt es keine Altersbeschränkung, um ein Wochenende auf einer privaten Segelyacht zu genießen. Wenn du die Yacht jedoch selbst segeln willst, musst du mindestens 18 Jahre alt sein und einen gültigen Segelschein besitzen. Darüber hinaus können einige Anbieter ihre eigenen Altersbeschränkungen für das Chartern einer Segelyacht haben. Kinder sind an Bord willkommen, aber es ist immer eine gute Idee, sich beim jeweiligen Anbieter zu erkundigen, ob es irgendwelche besonderen Einschränkungen oder Anforderungen gibt. Kinder sollten immer beaufsichtigt werden und an Bord durchgängig Schwimmwesten tragen.

Was passiert bei schlechtem Wetter während des Segelwochenendes?

Bei schlechtem Wetter ist es am wichtigsten, die Sicherheit in den Vordergrund zu stellen. Bei schlechten Wetterbedingungen ist es nicht ratsam, zu segeln. Es ist wichtig, dass du dich über die Wetterbedingungen auf dem Laufenden hältst und darauf vorbereitet bist, deine Pläne bei Bedarf zu ändern. Falls du auf See von schlechtem Wetter überrascht wirst, solltest du dir einen sicheren Ankerplatz suchen oder in den Hafen zurückkehren. In einigen Fällen, wenn schlechtes Wetter verhindert, dass du die Yacht während des gebuchten Zeitraums nutzen kannst, kann der Anbieter dir die Möglichkeit anbieten, die Buchung auf ein anderes Wochenende zu verschieben, aber dies hängt von den jeweiligen spezifischen Richtlinien ab. Es ist eine gute Idee, diese Möglichkeiten mit uns oder dem Skipper vor deiner Reise zu besprechen, damit du im Falle von schlechtem Wetter vorbereitet bist.

Kann ich meine Haustiere am Wochenende mit auf die Yacht nehmen?

Die Richtlinien für die Mitnahme von Haustieren an Bord einer Segelyacht sind von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich. Einige Unternehmen erlauben ihren Kunden das Mitbringen von Haustieren an Bord, während andere ein klares Verbot für Haustiere aussprechen. Wenn du dein Haustier mit an Bord nehmen möchtest, solltest du dich unbedingt vor der Buchung mit dem Anbieter in Verbindung setzen, um zu erfahren, ob dies möglich ist. Wenn Haustiere erlaubt sind, kannst du aufgefordert werden, die Verantwortung für Schäden zu übernehmen, die dein Haustier am Schiff verursachen könnte. Du solltest auch den Komfort und die Sicherheit deines Haustieres berücksichtigen. Nicht alle Haustiere fühlen sich im Wasser oder auf einem Boot wohl, und einige können unter Seekrankheit leiden. Außerdem solltest du immer eine Schwimmweste für dein Haustier dabei haben.

Ist es notwendig, einen zusätzlichen Skipper oder eine Crew für das private Segeln zu mieten?

Wenn du einen gültigen Segelschein besitzt und alleine segeln kannst, brauchst du keinen zusätzlichen Skipper oder eine Crew für das private Segeln zu engagieren. Wenn du jedoch keine Segelerfahrung hast oder dich nicht um die Navigation kümmern möchtest, kannst du auch einen Skipper engagieren. Der Skipper ist ein erfahrener Profi, der das Segelboot steuert und dir die Möglichkeit gibt, dich zu entspannen und die Reise zu genießen. Einige Yachtcharter-Agenturen bieten auch die Möglichkeit, eine zusätzliche Crew zu engagieren, z. B. einen Koch oder einen Kellner, um Ihre Reise noch komfortabler und luxuriöser zu gestalten. Dies ist jedoch mit zusätzlichen Kosten verbunden und muss zum Zeitpunkt der Buchung angefragt werden.

Wie lauten die Regeln und Verhaltensregeln an Bord der Yacht?

Die Regeln und Verhaltensnormen an Bord einer Segelyacht können von Anbieter zu Anbieter variieren, aber im Allgemeinen ist es wichtig, die Yacht zu respektieren und sie so zu behandeln, als wäre sie dein eigenes Boot. Dazu gehört, sie sauber und ordentlich zu halten, keine Schäden verursachen und die Geräte sicher und verantwortungsbewusst benutzen. Es ist auch wichtig, auf die Umwelt zu achten und keinen Müll ins Meer zu werfen. Was das generelle Verhalten anbelangt, musst du bedenken, dass du dir einen kleinen Raum mit anderen Menschen teilst, weshalb es wichtig ist, rücksichtsvoll und respektvoll zu sein. Dazu gehört auch, den Lärm auf ein vernünftiges Maß zu beschränken, insbesondere nachts, und die Privatsphäre anderer zu respektieren. Darüber hinaus musst du den Anweisungen des Skippers oder des Personals jederzeit Folge leisten, insbesondere im Hinblick auf die Sicherheit an Bord.

Kann ich während des Segelwochenendes in verschiedenen Häfen oder Buchten Halt machen?

Ja, du kannst während deines Segelwochenendes in verschiedenen Häfen oder Buchten anlegen. Einer der großen Vorteile des Charterns eines Segelbootes ist die Freiheit, die es dir gibt, verschiedene Orte in deinem eigenen Tempo zu erkunden. Es ist jedoch wichtig, dass du deine Stopps im Voraus planst und dich vergewisserst, dass du die Erlaubnis hast, an den von dir gewählten Orten zu ankern oder anzulegen. Einige Häfen oder Buchten erfordern eine Reservierung oder sind mit einer Gebühr verbunden. Darüber hinaus musst du alle örtlichen Vorschriften und Regeln beachten, einschließlich der Meeresschutzzonen, in denen das Ankern verboten ist. Im Hinblick auf die Sicherheit ist es immer ratsam, die Stopps bei Tageslicht einzulegen und Fahrten bei Nacht zu vermeiden.

Wie sieht die Stornierungs- und Rückerstattungsrichtlinie im Falle unvorhergesehener Umstände aus?

Die Stornierungs- und Erstattungsbedingungen variieren je nach Segelerlebnis. Manche Anbieter ermöglichen eine vollständige oder teilweise Rückerstattung anbieten, wenn Sie lange im Voraus stornieren, während andere keine Rückerstattung gewähren. Es ist wichtig, diese Richtlinien vor der Reservierung genau zu überprüfen. Im Falle unvorhergesehener Umstände, wie z. B. bei schlechtem Wetter, bieten einige Unternehmen die Möglichkeit, die Buchung auf ein anderes Datum zu verschieben. Falls du das Segelboot aufgrund eines Problems mit dem Boot nicht benutzen kannst, solltest du normalerweise eine Rückerstattung oder ein Ersatzboot erhalten. Diese Angaben müssen jedoch vor der Buchung bestätigt werden. Wir empfehlen außerdem, eine Reiseversicherung abzuschließen, die Stornierungen und unvorhergesehene Ereignisse abdeckt, um sicherzugehen.

Was sind die besten Strände in Porto Cristo?
Welche Buchten rund um Porto Cristo sind zu empfehlen?
Welche Strände kann ich in Porto Cristo mit einem Segelboot besuchen?

Exklusives Segelwochenende in Cabrera